Teure und langfristige Verträge: Der BVB-Kader auf dem Prüfstand

BVB-Redaktion
Die BVB-Profis Nico Schulz (l.) und Thomas Meunier bei einer Trainingseinheit. © imago images/Kirchner-Media
Lesezeit

BVB-Kaderplanung: Man war guter Dinge bei Borussia Dortmund

Lesen Sie jetzt

Halterner bei der Deutschen Crossmeisterschaft: „Ich wollte das schnell hinter mich bringen“

Der BVB beendet die Asienreise: Vietnam gleicht nach Malen-Führung aus

Edin Terzic kritisiert Erwartungshaltung: BVB-Trainer nimmt Modeste in Schutz

Der finanzielle Spielraum beim BVB ist nicht unendlich groß

Der BVB kann Geld sparen, aber keines einnehmen

BVB-Profis haben oft teure und langfristige Verträge

BVB-Reservespieler verschlingen viel Gehalt

BVB-Sportdirektor Michael Zorc steht vor einer immensen Aufgabe