Turniersieg beim Blitzturnier in Hamburg

B-Junioren

DORTMUND Allen Grund zum Feiern hatten Borussia Dortmunds Bundesliga B-Junioren nach dem Blitzturnier des SV Eichede in der Nähe von Hamburg.

von Von Harald Gehring

, 08.08.2010, 17:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nick Weber (r.) erzielte das entscheidende Tor.

Nick Weber (r.) erzielte das entscheidende Tor.

In Eichede gelang dem BVB ein 2:0 gegen den Hamburger SV, dem ein 1:3 gegen TeBe Berlin folgte. Nach dem 6:1 gegen Eichede und dem 1:0 gegen den FC St. Pauli stand der Turniersieg für die Borussen fest. Das letzten Testspiel vor dem Bundesliga-Saisonstart am nächsten Sonntag in Köln bestreiten die BVB B-Junioren morgen (16 Uhr) in Enschede gegen den FC Twente. Den hohen Belastungen im Trainingscamp von Bad Krozingen mussten dagegen die Bundesliga A-Junioren des BVB Tribut zollen. Im Oberndorfer Turnier gegen internationale Top-Nachwuchsmannschaften belegte der BVB nach vier Niederlagen und einem Remis gegen Salvador Bahia (0:2), Zenit St. Petersburg (2:2), VfL Wolfsburg (1:2), AJ Auxerre (0:1) und AC Mailand (0:1) lediglich Platz zehn. BVB-Trainer Hannes Wolf erklärte: „Wir haben im Trainingscamp 600 Spielminuten aufzuweisen. Das waren enorme Belastungen. Deshalb will ich die Ergebnisse nicht zu hoch hängen.“

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt