U19 weiter an der Spitze - U17 verspielt Sieg

BVB-Junioren

Drei Spiele, drei Siege, 16 (!) geschossene Tore, Tabellenführer - der Saisonstart hätte für die U19-Fußballer des BVB kaum besser laufen können. Gegen RW Essen gab es am Sonntag einen souveränen 3:0 (1:0)-Erfolg. Die U17 spielte 1:1 gegen Mönchengladbach.

DORTMUND

, 23.08.2015 / Lesedauer: 2 min
U19 weiter an der Spitze - U17 verspielt Sieg

Felix Passlack (l.) ist mit der U19 des BVB weiter auf Erfolgskurs.

A-Junioren-Bundesliga Borussia Dortmund – RW Essen 3:0 (1:0) – Auch von den Rot-Weißen aus Essen ließ sich das Team um Trainer Hannes Wolf nicht aus der Bahn werfen. Von Beginn an dominierten die Hausherren die Partie, gestatteten dem tief stehenden Gast nicht eine Kontermöglichkeit - in 90 Minuten überhaupt keine Chance.

Selbst erarbeitete sich der BVB hingegen mehrere vielversprechende Möglichkeiten. Den berühmten Knoten ließ Till Schumacher aber erst kurz vor dem Seitenwechsel nach schöner Vorarbeit von Jacob Bruun Larsen platzen. Im zweiten Abschnitt bewahrte die Wolf-Elf stets die Ruhe, agierte besonnen und belohnte sich mit zwei weiteren Toren durch Janni Luca Serra und Felix Passlack in der Schlussphase.

TEAM UND TORE
BVB: Reimann – Dietz (70. Scuderi), Fritsch, Pieper (85. Sahin), Schumacher – Burnic, Dietz – Passlack, Alici (46. Arweiler), Larsen (78. Güner) – Serra
Tore: 1:0 Schumacher (42.), 2:0 Serra (82.), 3:0 Passlack (83.)

 

B-Junioren-Bundesliga Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 1:1 (0:0) – Das Team von Trainer Benjamin Hoffmann musste sich im Topspiel mit einem Remis begnügen. Das Resultat entsprach den gezeigten Leistungen. Die erste Hälfte verlief temporeich, bot aber auf beiden Seiten keine Chancen. Die stärkste Phase hatte der BVB nach dem Wechsel, ging verdient durch Hüseyin Bulut in Führung.

In der Folgezeit jedoch wurden die Defensivbemühungen zusehends vernachlässigt. Die Gastgeber kamen folgerichtig kurz vor Schluss zum Ausgleich. Neben dem Verlust von zwei Punkten mussten die Borussen den Ausfall von Marcel Exner (Verdacht auf Mittelfußbruch) beklagen. Am Montag stellt sich nochmals Verstärkung ein. Von RB Salzburg wird Torwart Mario Schragl für ein Jahr ausgeliehen. 

TEAM UND TORE
BVB: Luyambula – Schulte, Lippert, Sechelmann, Beste – Schwermann – Kopacz (80.+2 Kilian), Blanco Lopez (41. Kyeremateng), Yilma (65. Topcu), Bulut – Exner (45. Wodniok)
Tore: 0:1 Bulut (50.), 1:1 (76.)

Lesen Sie jetzt