Viele Fotos: Neue Rekordmarke beim Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen

rnBorussia Dortmund

Die dritte Auflage des Mädchenflohmarkts der BVB-Spielerfrauen wird zum vollen Erfolg. Mehr als 1000 Besucher kaufen für den guten Zweck ein. Eine Spende sorgt für strahlende Gesichter.

Dortmund

, 01.12.2019, 16:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kurz nach 15 Uhr vermeldete Sarah Richmond, Verlobte von Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Julian Weigl, am Sonntag via Instagram „sold“. Mehr als 1000 Interessierte hatten sich zuvor auf den Weg zur dritten Auflage des Mädchenflohmarkts der BVB-Spielerfrauen gemacht.

Was 2016 im Wickeder „Kaffee Klatsch“ begonnen hatte, zog im vergangenen Jahr aus Platzgründen ins Dorint Hotel gegenüber der BVB-Geschäftsstelle - und nun in den VIP-Bereich „Alter Markt“ im Signal Iduna Park, den der Verein kostenlos zur Verfügung stellte. Seit Freitag lief der Aufbau unterhalb der Westtribüne.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park

Die dritte Auflage des Mädchenflohmarkts der BVB-Spielerfrauen wird zum vollen Erfolg. Mehr als 1000 Besucher kaufen am ersten Advent im Signal Iduna Park für den guten Zweck ein.
01.12.2019
/
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger
Mädchenflohmarkt der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.© Groeger

Schon zwei Stunden nach dem ersten Einlass um 11 Uhr, berichtete Jola Zorc, sei ein Großteil des Angebots (Kleidung, Schuhe, Kosmetik) vergriffen gewesen - während vor dem Stadion noch Hunderte Fans warteten. „Das Interesse ist wirklich gewaltig, der Flohmarkt wird sehr gut angenommen. Der Dank gilt auch unseren Sponsoren“, so Zorc.

Selfies und Gespräche mit den BVB-Spielerfrauen

Besonders freute sich die Ehefrau des BVB-Sportdirektors über eine Einzelspende in Höhe von 1000 Euro. Der gesamte Erlös geht in diesem Jahr an Bodo e.V. und den Tierschutzverein Gross-Dortmund e.V.

Die Besucher kamen allerdings nicht nur beim Shopping auf ihre Kosten: Melanie Akanji, Jenny Schmelzer, Scarlett Gartmann (Freundin von Kapitän Marco Reus), Marlen Valderrama-Alvarez (Freundin von Torhüter Roman Bürki) und Co. standen gut gelaunt für Selfies und kurze Gespräche zur Verfügung.

Bei der BVB-Tombola wurden Trikots, Schuhe und Handschuhe verlost. „Wir möchten uns von Herzen bei allen Besuchern bedanken“, so Valderrama-Alvarez. „Es waren wahnsinnig viele Leute da. Danke für die Unterstützung.“

Lesen Sie jetzt