Warum der BVB den Sieg bei Slavia Prag nicht zu hoch einstufen sollte

RN-Analyse

Der BVB holt den ersten Sieg der neuen Champions-League-Saison und kann nach zuletzt durchwachsenen Auftritten durchatmen. Dirk Krampe und Tobias Jöhren gehen in die RN-Analyse.

Prag/Dortmund

, 03.10.2019, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Video
Die RN-Analyse zum 2:0 des BVB bei Slavia Prag
Jetzt lesen
Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt