Madrid, Barcelona, Paris oder doch weiterhin Dortmund? Erling Haaland wird die Frage nach seiner Zukunft zeitnah klären müssen. © picture alliance/dpa
Borussia Dortmund

Was bringt die Zukunft? BVB-Torjäger Erling Haaland sitzt zwischen den Stühlen

Erling Haaland ist extrem begehrt. Real Madrid möchte ihn angeblich verpflichten, hat aber noch einen anderen Superstar im Visier. Nun könnte es eine Lösung geben, von der auch der BVB profitiert.

17 Grad und Sonnenschein ließen am Donnerstag in Madrid Frühlingsgefühle aufkommen. In der Stadt gibt es dieser Tage nur ein Gesprächsthema – doch das hat nichts mit dem Wetter zu tun und auch – überraschenderweise – nichts mit Erling Haaland. Am Dienstag absolvieren die Königlichen von Real in der Champions League ihr Achtelfinal-Hinspiel bei Paris St. Germain, darum drehen sich die Diskussionen in den Straßencafés. Denn es wird das Treffen mit Kylian Mbappé, dessen Vertrag bei Paris am Saisonende ausläuft und der als der Real-Königstransfer des kommenden Sommers ausgemacht ist.

BVB-Stürmer Haaland bei Real doch nicht mehr auf dem Wunschzettel?

Möglicher Mbappé-Wechsel zu Real stürzt Haaland in ein Dilemma

BVB-Torjäger Haaland könnte auch in Paris gefragt sein

BVB-Stürmer Erling Haaland sitzt zwischen den Stühlen

Über den Autor
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.