Watzke über Aubameyang: "Gab da keinen Dissens"

BVB-Wechselverbot

Pierre-Emerick Aubameyang bleibt in Dortmund: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke erklärt, warum diese Entscheidung so ausfallen musste. Außerdem spricht der Vorsitzende der Geschäftsführung über die weiteren Planungen für diese Transferperiode. Hier gibt es seine Aussagen im Video.

DORTMUND/MÜNCHEN

, 19.07.2017 / Lesedauer: 3 min

Hans-Joachim Watzke sprach nach dem Rückflug aus Asien über...

... das Wechselverbot für Aubameyang: "Wir standen ständig im Austausch mit seinen Beratern und ihm. Das war offen kommuniziert zwischen uns die ganze Zeit. Wir hatten einen Termin vereinbart, der sogar schon ein paar Tage überschritten ist. Insofern gibt es da keinen Dissens. Ich glaube auch, dass wir dem Spieler um seiner Verdienste willen und weil er ein unglaublich sympathischer Junge ist, wirklich weit genug entgegengekommen sind. Wir haben dieses Fenster offen gehabt für acht Wochen. Irgendwann muss dann Borussia Dortmund auch Planungssicherheit haben. Es gab nichts im Rahmen der Parameter, die wir uns gesetzt haben. Ganz davon abgesehen, dass sich irgendwelche Sportdirektoren oder Manager von anderen Klubs in die Öffentlichkeit stellen und sagen, diesen Spieler wollen wir auch gerne holen, wie das beim AC Mailand zuletzt passiert ist. Das ist kein Respekt, demzufolge war es an der Zeit, dass wir mal ein klares Zeichen gesetzt haben."

Jetzt lesen

… Aubameyangs Reaktion: "Es wird keine atmosphärischen Störungen geben. Es ist ja korrekt, dass er damit geliebäugelt hatte, sich nochmal sportlich zu verändern. Bei der einen oder anderen Option wäre auch finanziell noch mehr dabei herumgesprungen, aber ich denke auch, dass er sich ganz wohlfühlt bei uns, in der Mannschaft und im Verein. Wir fühlen uns mit ihm wohl. Da gibt es keine Probleme."

… die Reaktion des Trainers: "Wer den aktuellen Torschützenkönig der Bundesliga in seinen Reihen hat, kann sich als Trainer glücklich schätzen und wird er sehr gerne mit ihm arbeiten."

… mögliche Neuzugänge: "In Kernbereichen ist das kein Thema mehr. Wenn uns noch von irgendwo auf der Welt ein 18-Jähriger mit unfassbaren Perspektiven angeboten wird, dann würden wir sicher nochmal überlegen und perspektivisch nachdenken. Was diese Saison angeht, ist es das auf der Aufnahmeseite gewesen."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Asienreise, Tag 5: AC Mailand - BVB 1:3 (1:2)

Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.
18.07.2017
/
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: BVB
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen dem AC Mailand und Borussia Dortmund.© Foto: dpa

… eventuelle Abgänge: "Das kommt auf den Einzelfall an, ob wir noch Spieler verleihen oder abgeben. Wir wissen, dass der Kader noch etwas zu groß ist. Das ist auch für die einzelnen Spieler schlecht. Dann wird auch irgendwann die Trainingsarbeit schwieriger für den Trainer. 22 Feldspieler und zwei, drei Torhüter dabei, das wäre der ideale Kader. Aber jeder Spieler hat Vertrag - und wir sind vertragstreu. Wenn aber Spieler auch erkennen und vernünftig sind, und eine Möglichkeit sehen, um mehr ans Spielen zu kommen, dann werden wir da vernünftige Lösungen finden."

… Avancen auf die Meisterschaft: "Die Meisterschaft wünschen wir uns immer alle. Da steht aber eine sehr, sehr hohe Hürde vor, das ist der FC Bayern München. Ich habe jetzt 14 Tage lang gelesen, dass die Bayern jetzt mit James komplett unschlagbar sind. Ich habe so viel Respekt vor der deutschen Journaille, dass ich das auch glaube."

… die Saisonziele: "Da hat sich nichts dran geändert. Wir wollen uns immer direkt für die Champions League qualifizieren, wissen aber auch, bei all der Euphorie nach einem 3:1 gegen den AC Mailand, dass wir in Julian Weigl, Marco Reus, Raphael Guerreiro und aktuell noch Shinji Kagawa Top-Spieler nicht dabei haben, das schmälert erstmal die Aussichten."  

… Mario Götze: "Es ist immer gut, wenn Mario Götze dabei ist."

Lesen Sie jetzt