Anzeige


Wechsel nach Italien? BVB-Spieler Julian Brandt mit klarer Ansage

Borussia Dortmund

BVB-Mittelfeldspieler Julian Brandt wird seit Wochen mit einem Wechsel nach Italien in Verbindung gebracht. Jetzt macht er eine klare Ansage.

Bad Ragaz

, 28.07.2021, 11:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Will sich beim BVB durchsetzen: Mittelfeldspieler Julian Brandt.

Will sich beim BVB durchsetzen: Mittelfeldspieler Julian Brandt. © imago / Kirchner-Media

Erst Lazio Rom, dann der AC Mailand. Immer wieder sind in den vergangenen Wochen Gerüchte rund um BVB-Profi Julian Brandt aufgetaucht. Italienische Medien haben mehrfach berichtet, der 25-Jährige wolle Borussia Dortmund in diesem Sommer verlassen und in die Serie A wechseln.

BVB-Spieler Julian Brandt: „Wechselgerüchte nie selbst befeuert“

Schon zum Vorbereitungsauftakt hatte Brandt betont, er wolle das letzte Jahr beim BVB abhaken und nach vorne schauen. Im Rahmen des Trainingslagers von Borussia Dortmund hat der 35-malige Nationalspieler jetzt in einem Interview mit RTL/ntv alle Spekulationen um einen Wechsel beendet.

Jetzt lesen

„Ich habe diese Wechselgerüchte nie selbst befeuert. Das waren die Gazetten in Italien“, sagte der Mittelfeldspieler. Die hatten ihn immer wieder mit den beiden genannten Klubs aus der Serie A in Verbindung gebracht.

Julian Brandt bekennt sich zu Borussia Dortmund

„Es ist natürlich schön, wenn andere Vereine Interesse bekunden. Aber von meiner Seite gab es nie Anzeichen, dass ich vor einem Wechsel stünde“, sagte Brandt, der bei den Schwarzgelben noch bis 2024 unter Vertrag steht. Und machte zum Schluss noch einmal deutlich, dass er seine unmittelbare Zukunft beim BVB sieht : „Ich glaube nicht, dass ich in diesem Jahr noch woanders spielen werde.“

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt