Julian Brandt wartet beim BVB weiterhin auf den Durchbruch. © imago / Jan Huebner
Borussia Dortmund

Wechselgerüchte um Julian Brandt: BVB-Sportdirektor Zorc mit klarer Aussage

Nach zwei Jahren im BVB-Trikot wartet Julian Brandt noch immer auf den Durchbruch. Gerüchte um einen Wechsel halten sich daher hartnäckig. Sportdirektor Michael Zorc macht eine klare Aussage.

Zum Waldsportplatz 10 in 35394 Gießen. Diese Adresse könnte für Julian Brandt in Kürze durchaus Bedeutung gewinnen. Auf dem Fußballfeld des FC Gießen bestreitet Borussia Dortmund am 13. Juli das erste Testspiel der Vorbereitung auf eine Saison, die für Brandt endlich Klarheit bringen muss: Schafft er den Durchbruch auch im dritten Jahr im Trikot der Schwarzgelben nicht, dürfte dann ein Wechsel zwingend nötig werden, um seine stockende Entwicklung neu zu beleben. Die erste Chance für ein dickes Ausrufezeichen wartet also in Gießen.

Ein Leihgeschäft für Brandt kommt für den BVB nicht in Frage

Beim BVB blieb Brandt zuletzt nur die Reservisten-Rolle

Der BVB will Brandt nicht unter Marktwert verkaufen

Ihre Autoren
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Sascha Klaverkamp
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite
Jürgen Koers

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.