Arbeiten ab dem Sommer gemeinsam für den BVB: Marco Rose (r.) und Edin Terzic. © dpa
Borussia Dortmund

Zukunft und Gegenwart des BVB: Rose leidet, Terzic startet durch

Während der zukünftige BVB-Trainer Marco Rose in Mönchengladbach immer tiefer in die Krise rutscht, nimmt Edin Terzic in Dortmund immer mehr Fahrt auf. Des einen Freud ist des anderen Leid.

Wer wissen wollte, wie emotional aufgeladen und aufgeregt das Arbeitsumfeld ist, in dem Marco Rose derzeit seinem Beruf nachgeht, der konnte entweder einen Blick auf die Straßen rund um den Mönchengladbacher Borussia-Park oder ins Internet werfen.

Gladbachs Co-Trainer Maric wird teilweise wüst beschimpft

Eine zerfahrene Lage bei BVB-Gegner Mönchengladbach

Mönchengladbach rutscht ab, der BVB ist auf dem Weg nach oben

Die BVB-Verantwortlichen bleiben gelassen

BVB-Abwehrchef Mats Hummels lobt Edin Terzic

Über den Autor
BVB-Redaktion
Tobias Jöhren, Jahrgang 1986, hat an der Deutschen Sporthochschule in Köln studiert. Seit 2013 ist er Mitglied der Sportredaktion von Lensing Media – und findet trotz seines Berufes, dass Fußball nur die schönste Nebensache der Welt ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.