24. Auflage des Kinderferienprogramms steht

Casterix 2012

Da kommt Vorfreude auf die Sommerferien auf: Casterix, in diesem Jahr bereits zum 24. Mal beliebter Wegbegleiter der Kinder und Jugendlichen zwischen den Schuljahren, präsentiert sich mit einem attraktiven wie preiswerten Freizeit-Angebot für daheim und unterwegs.

CASTROP-RAUXEL

von Von Michael Fritsch

, 24.05.2012, 12:21 Uhr / Lesedauer: 2 min
Mitarbeiter der stdtischen Kinder- und Jugendfrderung prsentieren das 24. Ferienprogramm Casterix.

Mitarbeiter der stdtischen Kinder- und Jugendfrderung prsentieren das 24. Ferienprogramm Casterix.

 Das größte Projekt auf heimischem Boden heißt „Casterix Fairändert die Welt“ und findet die gesamte erste Ferienwoche im Parkbad Süd statt. Auf dem Programm für maximal 100 Kinder stehen Themen „Fairer Handel“ und „Fair Play“. „Dabei möchten wir den Kindern auf kreative und spannende Art und Weise ein ernstes Thema näher bringen“, erläuterte Jugendhelferin Doris Spangenberg das Wochenangebot zum Preise von 60 Euro. Zusätzlich zu den regulären Stunden von 10 bis 16 Uhr wird bereits ab 8 Uhr morgens eine Betreuung angeboten. Enthalten in dem Programm sind Besuche beim Imker und in den Schrebergartenanlagen Schellenberg und Unterspredey, wo Marmelade aus selbst angebauten Früchten hergestellt wird.  Der Ferienpass kostet wie in den Vorjahren 4,50 Euro. Mit diesem Dokument werden viele Angebote noch einmal günstiger, etwa der Eintritt ins Parkbad Nord zum Preis von einem Euro.

Lesen Sie jetzt