46. Aktion Rumpelkammer beginnt am Samstag

Kolping-Bezirksverband

Der Kolping-Bezirksverband sammelt zum 46. Mal und zwar am Samstag, 24. März. Auch in diesem Jahr kommen die Erlöse unterschiedlichen Aktionen zu Gute. Die Castrop-Rauxeler sollten ihre Kleidersäcke bis 8 Uhr gut sichtbar an die Straße stellen.

CASTROP-RAUXEL

24.03.2012, 00:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
46. Aktion Rumpelkammer beginnt am Samstag

Aktion Rumpelkammer auf Schwerin: Die Mitglieder der Kolpingfamilie St. Franziskus sammelten beim vergangenen Mal viele Kleidersäcke ein.

Zum Beispiel werden Maßnahmen der Erwachsenenbildung, vorrangig der Familienbildung, unterstützt. Mit dieser Förderung werden in besonderer Weise kinderreiche Familien entlastet.  

Darüber hinaus werden kleinere und größere Projekte in Mexiko gefördert. Diese dienen hauptsächlich der beruflichen und kulturellen Bildung, die in Trägerschaft der Kolpinggruppen vor Ort und zweier Bildungszentren in Teran durchgeführt werden.   In den nächsten Wochen werden im gesamten Stadtgebiet von Castrop-Rauxel wieder 50 000 Plastiksäcke von ehrenamtlichen Mitgliedern der Kolpingsfamilien an die Haushalte verteilt. 

Gesammelt werden Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Unterwäsche in sauberem Zustand, Federbetten, Woll- und Stricksachen, Ledergürtel und -taschen, Bett- und Haushaltswäsche, besonders aber Schuhe (nur paarweise gebündelt). Auf keinen Fall werden Textilabfälle, Teppiche, Matratzen, Heizkissen sowie nasse oder verschlissene Kleidung akzeptiert.  Für Rückfragen und Meldungen von möglichen Trittbrettfahrern der groß angelegten Sammelaktion ist der Kolping-Bezirksverband unter Tel. (0170) 9 28 45 72 zu erreichen.

Lesen Sie jetzt