74-Jähriger nach Messerattacke nicht mehr in Lebensgefahr

Haftbefehl erlassen

Sie waren Freunde. Und doch kam es am Montag zwischen zwei Männern zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Ein 68-Jähriger verletzte dabei einen 74-Jährigen mit einem Messer. Der Mann schwebt nach mehreren Stichverletzungen nicht mehr in Lebensgefahr.

SCHWERIN

29.11.2011, 08:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt