Aktion Rumpelkammer verlief reibungslos

Kolping-Bezirksverband

„Alles gut gelaufen“, vermeldete Markus Balz, Koordinator der Aktion Rumpelkammer. Am Samstag fuhren die Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes im kompletten Stadtgebiet wieder Altkleider und Co. ab. Inzwischen schon zum 46. Mal.

CASTROP-RAUXEL

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 25.03.2012, 12:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aktion Rumpelkammer verlief reibungslos

Helfer der Kolpingfamilie aus der Heilig-Kreuz-Gemeinde bei der Arbeit auf dem EUV-Gelände.

Der Erlös der Aktion kommt auch in diesem Jahr Maßnahmen der Erwachsenenbildung zugute. Darüberhinaus werden Projekte der beruflichen und kulturellen Bildung in Südamerika unterstützt. Erstmals gab es in diesem Jahr eine „Afterwork-Party“, ausgerichtet von der Kolpingjugend Heilig Kreuz, die sehr gut ankam.

Lesen Sie jetzt