Alle Infos zur 530. Frühjahrskirmes in der Altstadt

Öffnungszeiten, Karussells und Sperrungen

Zwischendurch war es anders geplant, doch: Die Castroper Frühjahrskirmes kommt wie gewohnt am Wochenende in die Altstadt. Wir verraten, welche Karussells neu mit dabei sind sowie wann der Kirmesbesuch am günstigsten ist und zeigen auf einer Karte, welche Straßen gesperrt sind.

CASTROP

14.04.2015, 05:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gehört auf jede Kirmes: Lebkuchenherzen.

Gehört auf jede Kirmes: Lebkuchenherzen.

80 Schausteller aus Nah und Fern wollen die Herbstkirmes in Castrop für die Bürger der Europastadt gestalten. Hier gibt es die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Herbstkirmes.Wann geht es los und wie sind die Öffnungszeiten?

  • Die Kirmes beginnt am Freitag, 17. April, 15 Uhr, um 16 Uhr ist der offizielle Beginn mit Fassanstich, Freibier und Lebkuchenausgabe für die Kinder.
  • Am Eröffnungsabend (Freitag) wird gegen 21.30 Uhr das Höhenfeuerwerk gezündet.
  • Bis Montag, 20. April, ist die Kirmes täglich von 14 bis 23 Uhr geöffnet.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Auf der Castroper Frühjahrskirmes 2013 geht es rund

Zuckerwatte, Lebkuchenherzen, Karussels: Die Frühjahrskirmes in Castrop-Rauxel ist eröffnet. Wir haben die schönsten Eindrücke vom ersten Rummeltag.
12.04.2013
/
Kirmes in der Innenstadt, Tim (2 Jahre) hat Spaß im Feuerwehrauto© Volker Engel
Kirmes in der Innenstadt© Volker Engel
Kirmes Innenstadt© Volker Engel
Kirmes in der Innenstadt© Volker Engel
Bürgermeister Johannes Beisenherz beim traditionellen Fassanstich vor dem Reiterbrunnen in Castrop-Rauxel.© Foto: Angela Wiese
Gehört auf jede Kirmes: Lebkuchenherzen.© Archivfoto: Angela Wiese
Für die Kleinen gab's natürlich auch etwas. Diese beiden Kinder freuen sich riesig darüber, wie schnell sich so ein Fahrgeschäft drehen kann.© Foto: Angela Wiese
Ein Highlight für die Kinder: Castrop-Rauxels Bürgermeister Johannes Beisenherz verteilte Lebkuchenherzen.© Foto: Angela Wiese
Ben freut sich über seine Zuckerwatte auf der Kirmes.© Foto: Angela Wiese
Im "Frisbee" schaukeln die Fahrgäste nicht nur, sie drehen sich dabei auch noch. Die Riesenschaukel steht zum ersten Mal auf der Castrop-Rauxeler Kirmes.© Foto: Angela Wiese
Nicht minder unerschrocken müssen Fahrgäste sein, die sich in diesen Fahrstuhl trauen.© Archivfoto: Angela Wiese
Im Kreis geht es hier weiter.© Foto: Angela Wiese
Beim Kirmes-Angeln geht es dagegen recht entspannt zu.© Foto: Angela Wiese
Ein Muss vor allem für Jugendliche scheint dieses Fahrgeschäft zu sein.© Foto: Angela Wiese
Da werden schon mal die Zähne zusammengebissen.© Foto: Angela Wiese
Aber es macht augenscheinlich viel Spaß.© Foto: Angela Wiese
Auch diesen Damen scheint das Fahrgeschäft zu gefallen.© Foto: Angela Wiese
Auf dieses Karussell traut sich nicht jeder Besucher der Kirmes.© Foto: Angela Wiese
Hier ging es ziemlich wild zu.© Foto: Angela Wiese
Die Fahrgäste mussten gut auf ihre Schuhe aufpassen.© Foto: Angela Wiese
Hier fließt der Gerstensaft. Die Menschen warten auf ihr Freibier.© Foto: Angela Wiese
Am Nachmittag der Kirmes-Eröffnung liefen viele Besucher erst mal entspannt über den Platz und schauten sich an, was die Kirmes in diesem Jahr zu bieten hat.© Foto: Angela Wiese
Einen schönen Ausblick auf die Kirmes gibt es hier.© Foto: Angela Wiese
Und dann schien auch noch die Sonne.© Foto: Angela Wiese
Keine Kirmes ohne Autoscooter!© Foto: Angela Wiese
Schlagworte

Welche Attraktionen gibt es in diesem Jahr auf der Herbstkirmes?

  • Neben rasanten Fahrgeschäften wird auch Traditionelles geboten. Die Besucher haben die Auswahl zwischen acht großen Fahrgeschäften, vier Kinderkarussells und einer Ponyreitbahn.
  • Bei den Fahrgeschäften ist als besondere Attraktion die Riesenschaukel Artistico mit einer Flughöhe von über 45 Metern hervorzuheben, die auf dem Marktplatz aufgebaut wird. Solch ein Fahrgeschäft hatte die Castroper Kirmes bisher noch nicht zu bieten, weil Geschäfte dieser Größe und Qualität normalerweise nur auf dem Münchener Oktoberfest oder der Soester Allerheiligenkirmes zu bewundern sind.
  • Auf dem Marktplatz werden der Nostalgie-Flieger mit Schwänen, der Star Light Autoscooter und der Scheibenwischer Jumpstreet für Fahrvergnügen sorgen. Am Viehmarkt werden Break Dancer, Phoenix, Geister-Hotel und Love Express aufgebaut. Zusammen mit den Kinderfahrgeschäften ist so also für jeden Geschmack etwas dabei.

Gibt es besondere Angebote, mit denen der Kirmesbesuch günstiger ist? Ja: Am "Happy Monday", dem letzten Kirmestag (20.) kostet das Karussellfahren nur die Hälfte - für alle, die die entsprechenden Coupons aus den Tageszeitungen vorzeigen!

Welche Straßen und Plätze sind wegen der Kirmes gesperrt, wo ist der Verkehr eingeschränkt? Das zeigen wir auf unserer Karte.Frühjahrskirmes in Castrop-Rauxel: Diese Straßen und Plätze sind gesperrt auf einer größeren Karte anzeigen.

Hier erfahren Sie, welche Busse von den Fahrplanänderungen während der Kirmes betroffen sind.

Da die Parkmöglichkeiten bei Großveranstaltungen begrenzt sind, bittet die Stadt darum, nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Altstadt zu fahren. Kirmesbesucher, die mit dem PKW anreisen, können die Parkplätze an der Herner Straße, an der Oberen Münsterstraße / Altstadtring, "Im Ohr", das Parkhaus im Einkaufszentrum sowie weitere Parkgelegenheiten u.a. an der Thomasstraße nutzen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt