Hochzeiten werden lange im Voraus bis ins Detail geplant. Jeder Gastronom oder Veranstalter regelt das anders.
Hochzeiten werden lange im Voraus bis ins Detail geplant. Jeder Gastronom oder Veranstalter regelt das anders. © picture alliance/dpa
Brautpaar-Drama

Anzahlung, Vertrag, einfach feiern: Jeder Gastronom plant Hochzeiten anders

Nach dem Corona-Lockdown läuft das Geschäft mit Hochzeitsfeiern langsam wieder an. In Castrop-Rauxel sind Gastronomen geschockt von den Nachrichten über das Brautpaar-Drama vom Hof Niermann.

Viele Brautpaare sitzen in diesen Tagen beim Anwalt oder der Polizei, anstatt schöne Pläne für die Hochzeitsfeier zu schmieden. Sie haben für eine Feier auf dem Hof Niermann bei einem Angestellten Anzahlungen geleistet, von denen der größte Teil verschwunden zu sein scheint. Auch viele der Termine kamen auf dem Hof offiziell nie an.

Kripo beschäftigt sich mit mehr als 40 Anzeigen

Bei Tante Amanda wird hinterher bezahlt

Über die Autorin

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.