Auch Zugausfälle am Bahnhof Castrop-Rauxel Süd

Wegen Weichenarbeiten

Dass Pendler im Oktober starke Nerven haben müssen, weil durch Bauarbeiten am Hauptbahnhof in Rauxel zwei Wochen lang gar nichts geht, ist bekannt. Doch es kommt noch dicker: Auch die Linie RB 43, die von Dortmund nach Herne über den Bahnhof Castrop-Rauxel Süd in der Altstadt fährt, fällt ein paar Tage aus.

CASTROP

, 09.10.2017, 05:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Haltestelle Bahnhof Süd Castrop-Rauxel, Bahngleise

Haltestelle Bahnhof Süd Castrop-Rauxel, Bahngleise

Weichenerneuerungen heißt es da schlicht als Grund in der Pressemitteilung der Deutschen Bahn. Dass damit tagelang der gesamte Zugverkehr in Castrop-Rauxel ruht, wird erst klar, wenn man auch die weiteren Meldungen liest, die den Hauptbahnhof betreffen.

Die Deutsche Bahn erneuert zwischen Herne und Castrop-Rauxel zwei Weichen und ein Bahnhofsgleis. Die Arbeiten gehören zur sogenannten Gesamtbaumaßnahme Castrop-Rauxel – Dortmund-Mengede.

Jetzt lesen

Heißt konkret: Die Züge der Linie RB 43 fallen von Freitag, 13. Oktober, 20 Uhr, durchgehend bis Montag, 16. Oktober, 6 Uhr, zwischen Dortmund-Bövinghausen und Herne in beiden Richtungen aus.

Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) stehen laut Bahn für die ausfallenden Züge zur Verfügung. Im Streckenabschnitt Herne – Dorsten (beide Richtungen) verkehren die Züge dieser Linie in geänderten Fahrzeiten.

Lesen Sie jetzt