Auto einer Castrop-Rauxelerin rollt weg – und quetscht eine Frau ein

Unfall

In einer Nachbarstadt hat eine Autofahrerin aus Castrop-Rauxel aus Unachtsamkeit einen Unfall mit ihrem Auto verursacht. Eine Frau verletzte sich. Dabei ist ein Fakt noch nicht geklärt.

Castrop-Rauxel

16.04.2021, 11:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf dem Parkplatz Raiffeisenplatz in der Waltroper Innenstadt ist am Donnerstagmorgen eine Frau aus Waltrop verletzt worden.

Gegen 9.30 ereignete sich der Unfall, bei dem sich eine 64-Jährige Verletzungen zuzog, gibt die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt.

Auto rollt plötzlich weg

Die Frau aus Waltrop (64) war gerade dabei, Einkäufe in ihrem Kofferraum zu verstauen, als es zum Unfall kam.

Eine 67-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel hatte hinter ihr eingeparkt. Auf dem Weg zum Parkscheinautomaten rollte das Fahrzeug der Frau aus Castrop-Rauxel plötzlich weg und fuhr gegen die 64-Jährige.

Frau wurde eingeklemmt

Dabei wurde die Frau zwischen den Autos eingeklemmt. Die Waltroperin kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, nach ambulanter Behandlung konnte sie entlassen werden. Sachschaden entstand nicht.

Warum das Auto der Castrop-Rauxelerin weggerollt ist, ist laut Polizei noch nicht geklärt. Ein eingelegter Gang oder eine angezogene Handbremse hätte vermutlich geholfen.

Lesen Sie jetzt