Auto überschlug sich

Missglücktes Bremsmanöver

HABINGHORST Ein 52-jähriger Castrop-Rauxeler verlor nach einem Bremsmanöver die Kontrolle über seinen Wagen, rutschte in den Straßengraben, überschlug sich und kam erst an einem Baum zum Stehen.

04.12.2009, 14:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungswagen brachte beide Fahrer sowie einen Mitfahrer ins Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachte beide Fahrer sowie einen Mitfahrer ins Krankenhaus.

Nachdem sich der PKW überschlagen hatte, kam er an einem Baum zum Stehen. Der 52-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Er wurde mit dem Krankenwagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Da der PKW nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. Es entstand 4000 Euro Sachschaden.

Lesen Sie jetzt