Autodiebe schlagen am Wochenende in Castrop-Rauxel zu

Autodiebe

Am Wochenende (22./23.8.) wurden im Kreis Recklinghausen mehrere Autos gestohlen. Auch in Castrop-Rauxel schlugen die Diebe zu.

Castrop-Rauxel

, 25.08.2020, 18:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Wochenende wurden im Kreis Recklinghausen mehrere Autos gestohlen.

Am Wochenende wurden im Kreis Recklinghausen mehrere Autos gestohlen. © picture alliance / Heiko Wolfrau

In Castrop-Rauxel, Dorsten und Recklinghausen sind am Wochenende (22./23.8.) Autos gestohlen worden. In Castrop-Rauxel verschwand ein weißer Hyundai i20 von der Leipziger Straße. Das Auto mit CAS-Kennzeichen wurde zwischen Samstagabend und Sonntagmittag gestohlen.

In Dorsten haben unbekannte Täter einen schwarzen Volvo XC 90 gestohlen. Der SUV mit RE-Kennzeichen parkte vor einem Wohnhaus auf der Ellerbruchstraße. Der Wagen wurde zuletzt am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr gesehen. Am Sonntagmittag war das Auto dann verschwunden.

Auf dem Hohenhorster Weg in Recklinghausen ist am Samstag zwischen 10 und 11.15 Uhr ein schwarzer Mercedes S 350 gestohlen worden. Das Auto hat ein Dortmunder Kennzeichen.

Die Polizei such Zeugen

Die Polizei-Pressestelle Recklinghausen erklärt auf Anfrage der Redaktion, dass die drei Diebstähle wahrscheinlich nicht zusammenhängen. Momentan gebe es auch noch keine große Hoffnung, dass die Diebstähle aufgeklärt werden können.

Es komme zwar immer wieder vor, dass Zeugen bei Autodiebstählen gute Hinweise geben, jedoch gibt es im Falle der drei Diebstähle vom Wochenende noch keinen erfolgsversprechenden Ermittlungsansatz. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Diebstählen geben können. Wer etwas gesehen hat, kann sich unter Tel. (0800) 236 11 11 melden.

Lesen Sie jetzt