Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Autospiegel am Ostermontag von Unbekannten abgetreten

Vandalismus

Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro entstand am Feiertag, als zwischen 12 und 20.50 Uhr drei Autospiegel auf der Wittener Straße, der Glückaufstraße und Am Stadtgarten abgetreten wurden.

Castrop

, 23.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Autospiegel am Ostermontag von Unbekannten abgetreten

Auf der Glückaufstraße, der Wittener Straße und Am Stadtgarten vandalierten die Unbekannten und traten die Autospiegel ab. © Torben Kassler

Die genaue Höhe des Schadens ist schwer einzuschätzen, da die Preise bei elektrischen Autospiegeln sehr unterschiedlich sind. Auch ist es möglich, dass noch weitere Anzeigen eingehen.

„Manchmal ist es jugendlicher Leichtsinn“

Michael Franz, Pressesprecher der Polizei im Kreis Recklinghausen, sagt: „Jugendliche und junge Menschen kommen da eher als Täter in Frage. Manchmal ist es jugendlicher Leichtsinn.“

Deswegen sei es ein wichtiger Ansatzpunkt, wenn jemand in diesem Zeitraum eine laute Gruppe beobachtet habe. Dass gerade an Feiertagen häufiger Autospiegel abgetreten werden, konnte Franz aber nicht bestätigen.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter der Telefonnummer 0800/2361111.

Lesen Sie jetzt