Ein Rollstuhlfahrer versucht, eine Türschwelle zu überwinden.
Barrierefreies oder zumindest -armes Wohnen wird immer stärker nachgefragt. © picture alliance/dpa
Wohnen

Immo-Experten bestätigen: In Castrop-Rauxel fehlen barrierearme Wohnungen

In Castrop-Rauxel sind kaum barrierearme Wohnungen zu mieten. Immobilienexperten und die Stadt nennen Gründe für das Problem. Und sie sagen auch, warum sich die Lage sogar zuspitzen könnte.

Der Einstieg in die Badewanne, die Treppen rauf zum Schlafzimmer oder das Schleppen der Einkaufstaschen in die Küche – Routinen, die für ältere oder kranke Menschen zum Problem werden. Der Umzug in eine andere Wohnung oder der Umbau des Badezimmers sind oft unausweichlich.

Ebenerdige Duschen können nicht immer realisiert werden

Barrierefreie Wohnungen sind teuer

Sozialer Wohnungsbau: Wenige Projekte

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen im Bergischen Land, fürs Studium ins Rheinland gezogen und schließlich das Ruhrgebiet lieben gelernt. Meine ersten journalistischen Schritte ging ich beim Remscheider General-Anzeiger als junge Studentin. Meine Wahlheimat Ruhrgebiet habe ich als freie Mitarbeiterin der WAZ schätzen gelernt. Das Ruhrgebiet erkunde ich am liebsten mit dem Rennrad oder als Reporterin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.