Auf dem Hof Niermann kurz hinter der Stadtgrenze von Ickern zu Waltrop ist es idyllisch. Aber nun gibt es dort reichlich Ärger und Betrugsvorwürfe wegen des Hochzeits-Geschäfts.
Auf dem Hof Niermann kurz hinter der Stadtgrenze von Ickern zu Waltrop ist es idyllisch. Aber nun gibt es dort reichlich Ärger und Betrugsvorwürfe wegen des Hochzeits-Geschäfts. © Tobias Weckenbrock
Hochzeits-Drama

Betrug an Brautpaaren vom Hof Niermann: Polizei liegen 40 Anzeigen vor

Immer mehr Brautpaare, die auf dem Hof Niermann Hochzeit feiern wollten, fühlen sich betrogen. Bei der Polizei in Castrop-Rauxel gehen immer mehr Anzeigen ein. Ein Ende ist nicht absehbar.

Der Kreis der Brautpaare, die um ihre Hochzeitsfeier auf Hof Niermann bangen, die um Geld meist in Höhe mehrerer tausend Euros fürchten, wird immer größer. Nach den Berichten unserer Redaktion melden sich immer mehr Menschen bei der Polizei und erstatten Strafanzeige. Sie kommen aus dem gesamten Umkreis.

Buchungen und Vorkasse lief über einen Angestellten

Über die Autorin

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.