Borussia Dortmund genießt die Nachtruhe von Castrop-Rauxel vor dem Revierderby

Schalke - BVB

Die Profis von Borussia Dortmund haben sich im Herzen Castrop-Rauxels auf das Revierderby vorbereitet. Die Nacht und das Frühstück genoss der BVB in einem ehrwürdigen Hotel der Stadt.

Castrop-Rauxel

, 26.10.2019, 09:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Borussia Dortmund genießt die Nachtruhe von Castrop-Rauxel vor dem Revierderby

Die Mannschaft von Borussia Dortmund bereitete sich im Hotel Goldschmieding in Castrop-Rauxel auf das Derby vor. Um 8 Uhr war noch Ruhe im Haus. © Tobias Weckenbrock

Um 8 Uhr am Derby-Morgen war noch Nachtruhe im Bettenlager des BVB: Die Mannschaft verbrachte die Nacht vor dem Revierderby am 26. Oktober 2019 im Hotel Goldschmieding in Castrop-Rauxel.

Der Mannschaftsbus parkte vor dem Eingangsportal zwischen den markanten Hotelflügeln des Traditionshauses mit dem heutigen Namen Vienna House Easy. Ein Wachmann schaute sich zudem vor Ort um, damit die Mannschaft in Ruhe schlafen und sich dann vorbereiten konnte.

Veltins-Arena ist rund 30 Kilometer entfernt

Das Derby wird um 15.30 Uhr in der mit über 61.000 Zuschauern ausverkauften Veltins-Arena im rund 30 Kilometer entfernten Gelsenkirchen angepfiffen. Den Gastgeber FC Schalke 04 trennt in der Tabelle nur ein Punkt Rückstand vom BVB.

Das Hotel Goldschmieding wird häufiger von Zweitliga-Teams als Mannschaftslager vor einem Gastspiel beim VfL Bochum besucht. Auch internationale Spitzenmannschaften wie Real Madrid oder andere nächtigen hier immer mal wieder nach Champions-League-Spielen im Dortmunder Signal Iduna Park, der nur etwa 20 Kilometer entfernt ist.

Das Derby wird in diversen Kneipen und Vereinslokalen in Castrop-Rauxel live übertragen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt