In Merklinde ist ein Fall einer britischen Corona-Mutante nachgewiesen worden. © Peter Wulle (Archivbild)
Corona-Mutation

Britische Corona-Mutation in städtischer Unterkunft nachgewiesen

In einer städtischen Unterkunft ist jetzt ein Fall der britischen Corona-Mutation bekannt geworden. Viele Menschen müssen sich darum in Quarantäne begeben.

Weil sich die Bewohnerinnen und Bewohner einer städtischen Unterkunft „nicht wohlfühlten“, wurden sie auf das Corona-Virus getestet.

Präventive Quarantäne

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Freddy Schneider, Jahrgang 1993, Dortmunderin. Gelernte Medienkauffrau Digital/Print und Redakteurin. Seit 2012 arbeitet sie bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.