"Bühne raus" soll im Parkbad Süd bleiben

Forderung des Stadtgartennvereins

2016 findet das beliebte WLT-Format "Bühne raus!" im Parkbad Süd statt, weil der Marktplatz saniert wird. Dem Verein „Hände weg vom Stadtgarten“ genügt das nicht: Er möchte erreichen, dass die beliebte Veranstaltung dauerhaft ins Parkbad Süd zieht.

CASTROP-RAUXEL

, 13.12.2015 / Lesedauer: 2 min
"Bühne raus" soll im Parkbad Süd bleiben

Aufgrund der Marktsanierung findet im kommenden Jahr das Event "Bühne raus" im Parkbad Süd statt. Der Stadtgartenverein will die Veranstaltung auf Dauer dorthin verlegen.

„Wir werden im nächsten Jahr alles daran setzen, um so zu glänzen, dass das etwas werden könnte“, versprach Philipp Walkenhorst, "Hände weg"-Vorsitzender, am Donnerstagabend bei der Jahreshauptversammlung des Vereins im Parkbad Süd. Die Umverlegung in das Parkbad würde dem Verein viele Vorteile verschaffen:

  • Die Bühne im Becken entspreche den Anforderungen des WLT und spare damit Zeit und Kosten.
  • Die vor Ort vorhandene exzellente Gastronomie und sanitäre Infrastruktur.
  • Die gegenüber der Innenstadt ruhigere Umgebung.
  • Das Einverständnis der Sparkassenstiftung, die die Open-Air-Veranstaltung zu erheblichen Teilen sponsert, gibt es auch bereits.

Gegeben wird bei „Bühne raus!“ 2016 vom Freitag, 10. Juni bis Sonntag 12. Juni drei Mal „Buddy – The Buddy Holly Story“ sowie als Kinderstück am Sonntagnachmittag „Urmel aus dem Eis“ von Max Kruse. Als weiteres neues Format will Walkenhorst die Open-Air-Veranstaltung „Filmschauplätze NRW“ im kommenden Sommer nach Castrop-Rauxel holen.

Kostenloses Open-Air-Kino

Ziel ist es, ein größeres Publikum durch kostenloses Open-Air-Kino mit dieser Form der kulturellen Unterhaltung vertraut zu machen. Die Bühne dazu wird auf der Wiese stehen, Zuschauer können sich mit Klapptischen und -stühlen oder auch bequemeren Sitzmöbeln dort niederlassen. Gezeigt werden ein Kurzfilm sowie ein noch nicht feststehender Film mit Bezug zum Standort.

Als dritte Großveranstaltung macht auch die Extraschicht 2016 am 25. Juni wieder im Parkbad Süd Station. Sie steht im kommenden Jahr unter dem Motto „Eine österreichische Nacht“.

Lesen Sie jetzt