Bildergalerie

Castrop-Rauxel in Schnee und Eis: Leser fotografieren den Wintereinbruch

Wintereinbruch: 15 Zentimeter Neuschnee, Verwehungen, Glatteis. Selten hat sich die Europastadt in den letzten Jahren so eindrucksvoll im winterlichen Kleid gezeigt. Von Pöppinghausen bis Dingen und von Henrichenburg bis Merklinde: Das sind die tollen Schnappschüsse unserer Leser.
08.02.2021
/
Daniel Pape aus Frohlinde schreibt zu den Fotos: "Wir dachten uns, einen Schneemann kann jeder bauen. Für Kinder eine Schneeburg und für Erwachsene ein Tresen. Die Festung steht an der Hubertusstraße 39.© Daniel Pape
Bodo Möhrke, Schlossherr von Schloss Bladenhorst, hat sich von Schnee und Schneeverwehungen zu Fotos inspirieren lassen.© Bodo Möhrke
Bodo Möhrke, Schlossherr von Schloss Bladenhorst, hat sich von Schnee und Schneeverwehungen zu Fotos inspirieren lassen.© Bodo Möhrke
Bernd Hübel hat in Ickern diese Motive entdeckt.© Bernd Hübel
"Unsere Islandpferde genießen dies Wetter und stehen gerne im Schnee". schreiben Hans-Jost und Margit Luck aus Henrichenburg/Becklem. © Luck
"Das angekündigte Schneechaos ist am Wochenende angekommen. Schneefegen war angesagt", so Leserin Anneliese Rathhof, die Schneeimpressionen in ihrem Garten eingefangen hat.© Anneliese Rathof
Hans-Detmar Pelz, stellvertretender Schulleiter des Adalbert-Stifter-Gymnasiums hat dieses Foto geschickt. Der unberührte Schnee zeigt, dass Schüler weiter zuhause bleiben.© Hans-Detmar Pelz
Wilhem Wimkelmann hat im Erin-Park diesen Schneemann entdeckt.© Wilhelm Winkelmann
Leser Andreas Temme hat dieses Foto am Stadtgarten gemacht.© Andreas Temme
"Das angekündigte Schneechaos ist am Wochenende angekommen. Schneefegen war angesagt", so Leserin Anneliese Rathhof, die Schneeimpressionen in ihrem Garten eingefangen hat.© Annelise Rathof
"Das angekündigte Schneechaos ist am Wochenende angekommen. Schneefegen war angesagt", so Leserin Anneliese Rathhof, die Schneeimpressionen in ihrem Garten eingefangen hat.© Anneliese Rathof
"Bei unserem heutigen Spaziergang musste man hin und wieder seinen Kopf einziehen, um nicht eine Ladung Schnee mitzubekommen", schreibt Annette Meissner zu diesem Foto, das in Frohlinde entstand.© Annette Meissner
In Pöppinghausen war A. Kranich unterwegs. Das Foto entstand am Ringelrodtweg in Richtung Sportplatz. © André. Kranich
In Pöppinghausen war A. Kranich unterwegs. Das Foto entstand am Ringelrodtweg in Richtung Dorfkern.© André. Kranich
Dave und Paulina haben am Schemmkamp viel Spaß im Schnee.© Christian Püls
Bei Erika Strehlau tragen die Gartenlampions jetzt kleine Häuptchen.© Erika Strehlau
Hans-Detmar Pelz, stellvertretender Schulleiter des Adalbert-Stifter-Gymnasiums hat dieses Foto geschickt. Der unberührte Schnee zeigt, dass Schüler weiter zuhause bleiben.© Hans-Detmar Pelz
Marion Broegelmann hat die Winterlandschaft aus ihrem Fenster beobachtet.
Schneeschaufeln ist angesagt wie hier an der Lakestraße.© Christian Püls
© Brigitte Krause
Mein Pferd - welches ursprünglich aus Spanien stammt - findet den Schnee so mittelgut © Nadja Schelhorn
"Unsere Islandpferde genießen dies Wetter und stehen gerne im Schnee". schreiben Hans-Jost und Margit Luck aus Henrichenburg/Becklem. © Luck
"Schnee ohne Ende, heute beim Blick aus dem Fenster. Meine herbstlichen Eriken total eingeschneit. Das war mir ein Foto für die Winterfoto-Aktion wert", schreibt Rosi Jarczewski.
© Rosi Jarczewski
Bernd Hübel hat in Ickern diese Motive entdeckt.© Bernd Hübel
Bodo Möhrke, Schlossherr von Schloss Bladenhorst, hat sich von Schnee und Schneeverwehungen zu Fotos inspirieren lassen.© Bodo Möhrke
Bodo Möhrke, Schlossherr von Schloss Bladenhorst, hat sich von Schnee und Schneeverwehungen zu Fotos inspirieren lassen. Auch Aphrodite zeigt sich im winterlichen Kleid.© Bodo Möhrke
"Die Tulpen haben vier Wochen draußen gehalten. Jetzt hat der Frost sie geholt", schreibt Erika Strehlau zu diesem Foto.
© Erika Strehlau
Auch aus dem warmen Zimmer heraus gibt es schöne Wintermotive zu entdecken.© Erika Strehlau
Daniel Pape aus Frohlinde schreibt zu den Fotos: "Wir dachten uns, einen Schneemann kann jeder bauen. Für Kinder eine Schneeburg und für Erwachsene ein Tresen. Die Festung steht an der Hubertusstraße 39.© Daniel Pape
Daniel Pape aus Frohlinde schreibt zu den Fotos: "Wir dachten uns, einen Schneemann kann jeder bauen. Für Kinder eine Schneeburg und für Erwachsene ein Tresen. Die Festung steht an der Hubertusstraße 39.© Daniel Pape