Castroper Nachtflohmarkt für den guten Zweck

Trödel für Flüchtlinge

Von Beruf Koch, von Berufung Sammler, so beschreibt sich Ralf Wibberg, Inhaber des Antiquitätengeschäfts „Trödelitäten“, selbst. Am Samstagabend hatte er zum 15. Nachtflohmarkt eingeladen, diesmal in das Restaurant Mythos. Um selbst auf die Suche zu gehen, aber auch um Stücke anzubieten. Wir waren mit der Kamera dabei.

Castrop-Rauxel

, 16.11.2015, 11:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt