Schnee zum Jahresbeginn: Wie wahrscheinlich das ist, was wir Anfang 2019 auf der Bergehalde auf Schwerin erlebten, erklärt eine Metrologin.
Schnee zum Jahresbeginn: Wie wahrscheinlich das ist, was wir Anfang 2019 auf der Bergehalde auf Schwerin erlebten, erklärt eine Metrologin. © Tobias Weckenbrock (A)
Schnee-Prognose

Chancen für Schnee in Castrop-Rauxel stehen aktuell nicht so schlecht

Wie wahrscheinlich ist es, dass es in Castrop-Rauxel in den nächsten Tagen schneit? Das erklärt zu Jahresanfang eine Meteorologin. Vor zwei Jahren gab es ein richtiges Winter-Wunderland.

Auf Spaß mit Schneemann und Schnee-Engel hoffen viele Familien von Jahr zu Jahr. Doch damit es schneit, müssen bestimmte Bedingungen gegeben sein. Welche das sind und warum es für Castrop-Rauxel aktuell gar nicht so schlecht steht, erklärt Diplom-Metrologin Ortrun Roll vom Deutschen Wetterdienst (DWD) auf Anfrage unserer Redaktion.

Das Schneeparadies von Castrop-Rauxel aus der Luft

Winterland: Viel Schnee in Castrop-Rauxel

Letzte „richtige“ Schneedecke 2019

Ihre Autoren
Redakteurin
Kamener Kind mit Wurzeln in Bergkamen. Findet seriösen Journalismus wichtiger denn je. Schreibt gern nicht nur über Menschen und Geschehen, sondern in der Freizeit auch über fantastische Welten. Seit 2017 im Einsatz, erzählt seit 2022 die Geschichten ihrer Heimatstadt.
Zur Autorenseite
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.