An der Fridtjof-Nansen-Realschule finden sich zahlreiche Hinweise auf die derzeit geltenden Corona-Regeln.
An der Fridtjof-Nansen-Realschule finden sich zahlreiche Hinweise auf die derzeit geltenden Corona-Regeln. © Thomas Schroeter
Coronavirus

Corona-Fall im FNR-Kollegium: Erste Schule schließt komplett

Die erste Schule in Castrop-Rauxel muss vorübergehend den kompletten Präsenzunterricht einstellen. Die exakten Hintergründe der Schließung sind bislang allerdings noch nicht klar.

Mehr als die Hälfte der 18 Castrop-Rauxeler Schulen haben mittlerweile positive Corona-Fälle zu beklagen. Nun zieht die erste Schule die Notbremse ziehen und verzichtet vorerst komplett auf Präsenzunterricht. Es ist die erste weiterführende Schule im gesamten Kreis Recklinghausen. Sowohl die offizielle Kommunikation als auch die genauen Hintergründe sind allerdings fragwürdig.

Schüler stehen vor verschlossenen Türen

Mehrere Lehrer in Quarantäne

Viele Fragen bleiben unbeantwortet

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.