In einer Grundschule in Castrop-Rauxel ist ein positiver Corona-Fall aufgetreten. Das hat weitreichende Folgen. © picture alliance/dpa
Coronavirus in Castrop-Rauxel

Corona-Fall in Grundschule – 30 Schüler in Quarantäne

In einer Castrop-Rauxeler Grundschule ist ein Corona-Fall aufgetreten. 30 Schüler und 2 Lehrerinnen sind deshalb nun in Quarantäne. Für die Schule ist es nicht der erste Kontakt mit dem Virus.

Schulen und Kitas gehören zu den Einrichtungen, deren Betrieb trotz des neuerlichen Lockdowns weiterläuft. Für viele Eltern war das in der vergangenen Woche eine beruhigende Nachricht. Jetzt ist in einer Castrop-Rauxeler Grundschule allerdings ein positiver Corona-Fall bekannt geworden. Beinahe eine gesamte Jahrgangsstufe muss deshalb nun in Quarantäne.

Zwei Lehrer von Quarantäne betroffen

Unterschiedliche Länge der Quarantäne

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.