Coronavirus

Corona-Krisen-Konferenz der Bürgermeister verschoben

Eigentlich sollten am heutigen Mittwoch die Bürgermeister mit der Kreisspitze zu einer Corona-Krisen-Konferenz zusammen kommen. Die Konferenz wurde nun aber verschoben.
Das Coronavirus lässt vielen Mitarbeitern im Kreishaus keine ruhige Minute mehr. Die Zahl der Anfragen ist immens. © Ingrid Wielens

Die Infektionszahlen steigen. Darum sollte es am heutigen Mittwoch (28.10.) eine Krisen-Konferenz der Bürgermeister im Kreis Recklinghausen geben. Die wurde erforderlich, weil der 50er-Schwellenwert seit fast zwei Wochen weit überschritten wird. Nach zehn Tagen sind neue Maßnahmen erforderlich.

Die Konferenz wurde aber kurzerhand auf Donnerstagvormittag (29.10.) verschoben. Der Grund ist ganz simpel: Die Kreis-Spitze möchte die Entscheidungen abwarten, die heute nach der Videokonferenz der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten (13 Uhr) bekannt gegeben werden. Es ist die Rede von einem befristeten Lockdown im November.