Corona-Quarantäne für Kinder und Beschäftigte in gleich drei Kitas

Coronavirus

Die Corona-Situation in Castrop-Rauxeler Kindertagesstätten hatte sich zuletzt scheinbar beruhigt. Doch nun ist klar: Gleich drei Kitas sind aktuell ganz oder teilweise geschlossen.

Castrop-Rauxel

, 22.04.2021, 15:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Kindertagesstätte Senfkorn ist aktuell wegen Corona komplett geschlossen.

Die Kindertagesstätte Senfkorn ist aktuell wegen Corona komplett geschlossen. © Christian Püls (Archiv)

Aufgrund von Corona-Fällen im Umfeld von Kindern oder Beschäftigten gibt es aktuell Quarantäne-Anordnungen an gleich drei Castrop-Rauxeler Kitas.

Wie die Stadt Castrop-Rauxel mitteilt, ist die evangelische Kita Senfkorn an der Wartburgstraße in Habinghorst nach vorangegangenen Fällen bis einschließlich 23. April (Freitag) komplett geschlossen. In der Kita können normalerweise 55 Kinder betreut werden. Stand Donnerstag (22.4.) befinden sich insgesamt 38 Personen in Quarantäne. Diese Zahl, so die Stadt, kann sich allerdings täglich verändern.

Villa Kunterbunt komplett dicht

Nach Angaben der Stadt sind in der Villa Kunterbunt an der Waldenburger Straße in Ickern mit ihren 75 Plätzen zurzeit zwei Gruppen geschlossen. Die Schließung gilt der Stadt zufolge bis zum 28. April (Mittwoch).

Jetzt lesen

In der Kita Heilig Kreuz an der Wilhelmstraße in Rauxel muss eine von drei Gruppen bis zum 3. Mai zu Hause bleiben. Hier wurden 14 Kinder und Beschäftigte in Quarantäne geschickt.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt