Karen Gaudigs ist vom Chaos um die Schnelltests nicht überrascht.
Karen Gaudigs ist vom Chaos um die Schnelltests nicht überrascht. © Grundschule Alter Garten
Coronavirus

Corona-Test-Labor überfordert: Grundschüler müssen Tag zu Hause verbringen

Viele Grundschulen in Castrop-Rauxel mussten lange auf die Ergebnisse der Corona-Tests vom ersten Schultag warten. Das hat den Schulalltag für einige Klassen ziemlich verändert.

Die Lage am Dienstagmorgen ist in der Lindenschule in Frohlinde angespannt. Schulleiterin Isabell Schütz wartet schon seit Stunden. Am Montag, dem ersten Schultag nach den Ferien, sind alle Grundschüler zweifach getestet worden: Neben dem etablierten Pool-Test, bei dem alle PCR-Lolli-Tests gemeinsam transportiert und ausgewertet werden, mussten die Kinder auch einen Einzeltest machen.

Einzelergebnisse werden mit starker Verzögerung übermittelt

Zwei Minuten vor Unterrichtsbeginn trifft Ergebnis ein

Über den Autor
Volontär
Berichtet gerne von Menschen, die etwas zu erzählen haben und über Entwicklungen, über die viele Menschen sprechen.
Zur Autorenseite
Bastian Becker

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.