Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das erste Stadtfest für die Demokratie: Das sollte man zum Sonntag am Europaplatz wissen

19. Mai am Rathaus

Es ist das erste Stadtfest für Castrop-Rauxel und entwuchs der Initiative „Bündnis für Demokratie“. Am Sonntag (19. Mai) steht es bevor. Die wichtigen Fakten kurz vorm Fest im Überblick.

Castrop-Rauxel

18.05.2019 / Lesedauer: 2 min

Wann?

  • Sonntag, 19.05.2019 10 bis20 Uhr
  • Aufbau ab 8 Uhr
  • Offizieller Beginn um 10 Uhr
  • Offizieller Teil bis 17 Uhr (dann Abbau)
  • Band/Konzerte auf der Bühne von 18 – 20 Uhr

Wo?

Auf dem Forumsplatz (bei schlechtem Wetter in der Europa-/Stadthalle) und im „oberen Foyer“, im Ratssaal und in den Sitzungsräumen des Rathauses

Wer?

Eingeladen sind alle Castrop-Rauxeler/innen sowie der Stadt Castrop-Rauxel

wohlgesonnene Menschen.

Mit wem?

Zahlreiche Einrichtungen aus Castrop-Rauxel, aktuell 42, haben ihre Teilnahme zugesagt, um ein abwechslungsreiches Programm anzubieten.

Was?

Information, Quiz, Kreativangebote, Tattoos, Spiele, Bilder malen, Basteln, Judo-Vorführung, Parteien, Flash-/Smartmob, selbst Genähtes, Give-aways, Segway-Parcour, Weltkarte Herkunftsorte, Musik am Stand, Wahrnehmungsspiele, Popcorn, Waffeln, Eis, internationale Spezialitäten, Likör, Buttons gestalten,

Friedenstauben basteln, Grundgesetz-Scrabbel, LiveSpecial-Ratssitzung zum Thema „Bürgerbeteiligung 2030“, „Geschichten von gestern“, Word-Box „Was ist

Demokratie?“, Europawahl-Hinweis, „Gesicht zeigen für Demokratie“, Moderation, Kabarett, Tanzen, Percussion, Chorauftritt, Show + Gesang, Improtheater, Hüpfburgen, Kinderbespaßung, Modenschau, Gitarre + Gesang,

Vorträge?

  • Aycha Riffi zum Thema „Fake News und Hate Speech“
  • Prof. Dr. Karim Fereidooni zum Thema „Rassismus in Gesellschaft und Schule“
  • Rainer Roeser zum Thema „Rechtspopulismus in Europa“
Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten 19. Mai

Bündnis für Demokratie plant Stadtfest mit Debatte, Information, Spaß und Kultur

Es soll ein Mix sein aus Debatte und Diskussion, aus politischem Streit und Kunst, Kultur und Spaß: Am 19. Mai gibt’s ein neuartiges Stadtfest. Wo, was, wann und wie? Die Pläne im Überblick. Von Tobias Weckenbrock

Lesen Sie jetzt