Die Filme des Kinderfilmfestivals Castrop-Rauxel

Programmübersicht

Das Kinderfilmfestival geht in die 17. Runde: Zwölf Kinderfilme werden ab Sonntag, 15. November in Castrop-Rauxel gezeigt. Wir geben einen Überblick über das diesjährige Programm, inklusive Trailern und allen Infos zur einwöchigen Veranstaltung.

CASTROP-RAUXEL

von Lynn Pies

, 14.11.2015 / Lesedauer: 5 min
Die Filme des Kinderfilmfestivals Castrop-Rauxel

Szenen und Plakate der Filme beim Kinderfilmfestival. Szene aus "The Liverpool Goalie"

Shaun das Schaf - Der Film

Genre: AnimationAlter:ab 5 JahrenLand/Jahr:Großbritannien/2015Regie:Mark BurtonInhalt: Während der Bauer in tiefen Schlaf verfällt und mit Gedächtnisverlust plötzlich in der Großstadt aufwacht , machen sich seine Schafe auf die Suche nach ihm. In der Stadt erleben sie turbulente Abenteuer. Währenddessen übernehmen die Schweine Zuhause den Hof und feiern. Ein lustiger und spannender Stop-Motion-Animationsfilm. 

 

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Genre: Abenteuer, KomödieAlter: ab 8 JahrenLand/Jahr: Deutschland/2014Regie: Neele Leana VollmarInhalt: Rico (Anton Petzold) lebt in seiner eigenen Welt, ohne Freunde spielt er immer alleine. Eines Tages trifft er den hochbegabten Oskar (Juri Winkler), der ebenfalls seine eigene Sicht auf die Dinge hat.  Die beiden werden Freunde und verfolgen schließlich den Entführer Mister 2000. Doch dann verschwindet Oskar und Rico versucht ihn zu finden. 

 

Genre: DramaAlter: ab 8 JahrenLand/Jahr: Niederlande, Belgien/2013Regie: Frans WeiszInhalt: Der neunjährige Finn (Mels van der Hoeven) lebt mit seinem Vater (Daan Schuurmans) auf dem Land. Er spielt Fußball mit seinem besten Freund Erik (Justin Emanuels), aber er möchte lieber Musik machen. Sein Vater will das aber nicht. Dann trifft er einen Mann, der ganz toll Geige spielen kann. Seitdem übt er heimlich mit dem Mann (Jan Decleir), wenn sein Vater ihn beim Fußballspielen wähnt. Ist er etwa der Einzige, der den Zauber der Musik kennt?

 

Genre: DramaAlter: ab 9 JahrenLand/Jahr: Deutschland/2014Regie: Edward BergerInhalt: Jack (Ivo Pietzcker) schmeißt den Haushalt. Er weckt seinen kleinen Bruder Manuel (Georg Arms). Macht das Essen. Läuft zur Schule. Viel zu viel für einen 10-jährigen Jungen. Seine Mutter Sanna (Luise Heyer) meint es zwar gut, aber sie ist zu jung und mit sich selbst beschäftigt. Als sie eines Tages nicht nach Hause kommt, ziehen die Brüder alleine durch die Stadt und suchen ihre Mutter. Als sie Sanna endlich finden, trifft Jack eine schwere Entscheidung.     

 

Genre: Abenteuer, AnimationAlter: ab 6 JahrenLand/Jahr: Frankreich/2015Regie: Michael OcelotInhalt: Kiriku ist ein besonderes Kind. Obwohl er sehr jung ist, ist er schon mutig, klug und so selbstständig, dass er nicht mal die Hilfe seiner Mutter braucht. Kirikus Großvater erzählt fünf neue Geschichten aus dem Leben seines Enkels. Sie handeln davon, wie Kiriku erst einer mürrischen Nachbarin, einem Jungen mit blauer Haut und dann dem Dorfältesten hilft. 

 

Ostwind – zusammen sind wir frei Genre: FamilieAlter: ab 10 JahrenLand/Jahr: Deutschland/2012Regie:Katja von Garnier Inhalt: Die vierzehnjährige Mika (Hanna Binke) ist sauer. Sie wurde nicht in die nächste Klasse versetzt, hat versehentlich das Auto ihres Lehrers abgefackelt und darf nicht ins Feriencamp, sondern muss zu ihrer strengen Oma Maria (Cornelia Froboess) auf das Pferdegestüt. Dort hat Mika allerdings ganz andere Sachen im Kopf, als sich hinter Büchern zu verstecken und sich vom Stallburschen Sam (Marvin Linke) bewachen zu lassen. In der dunkelsten Box des Pferdestalls findet sie den wilden und scheuen Hengst Ostwind. Den können nicht einmal die beste Springreiterin Michelle (Marla Menn), oder ihre Oma zähmen. Damit beginnt eine ungewöhnliche Freundschaft denn Mika bemerkt, dass sie mit Pferden sprechen kann.

 

Genre: AbenteuerAlter: ab 10 JahrenLand/Jahr: Deutschland/2015Regie:Katja von GarnierInhalt: Eigentlich sollte Mika (Hanna Binke) mit ihrer Freundin in den Sommerferien nach Frankreich fahren. Aber sie möchte lieber zu ihrem Pferd Ostwind. Deswegen macht sie sich heimlich auf den Weg nach Kaltenbach, zu dem Reiterhof ihrer Oma Maria (Cornelia Froboess), wo Ostwind schon auf sie wartet. Doch irgendwas ist anders als sonst. Auf Kaltenbach sind viel weniger Pferde unterwegs und bei allen ist die Stimmung im Keller. Als sich herausstellt, dass in der Nähe ein viel modernerer Reitstall aufgemacht hat, wird Mika einiges klar. Zusammen mit Ostwind will sie alles tun, um ihrer Großmutter zu helfen. Aber auch Ostwind benimmt sich komisch. 

 

Käpt’n Säbelzahn 

Genre: AbenteuerAlter: ab 8 Jahren Land/Jahr: Norwegen/2014Regie: John Andreas Andersen, Lisa Marie GamlemInhalt: Der 11-jährige Pinky (Vinjar Pettersen) träumt davon, gemeinsam mit seiner Freundin Ravn (Sofie Ramirez Bjerke) als Schiffsjunge auf der „Dark Lady“ anzuheuern - dem Schiff, mit dem der gefürchtete Käpt’n Säbelzahn (Kyrre Haugen Sydness) und seine Piratencrew ihre Raubzüge nach Gold starten. Bei seiner letzten Fahrt hat Säbelzahn eine Karte erobert, auf der der legendäre Schatz von Lama Rama, dem exotischen Reich von König Rufus (Anders Baasmo Christiansen), eingezeichnet ist.  Aber der Barsche Björn und seine Piratenbande kapern die „Dark Lady“, stehlen die Karte und entführen Pinky, als der sie bei ihrem Diebstahl erwischt. Es beginnt eine aufregende Jagd über die raue See.

 

Genre: KomödieAlter: ab 6 JahrenLand/Jahr: Niederlande/2012Regie: Barbara BrederoInhalt: Tobias (Felix Osinga) geht nicht gerne zur Schule, denn weder seine Lehrerin, noch seine Direktorin verstehen, dass man nicht nur den ganzen Tag still sitzen kann. Als der junge Referendar Mister Twister (Willem Voogd) die chaotische Klasse übernimmt, ändert sich alles für die 6b. Mister Twister will, dass Lernen Spaß macht. Ab jetzt gibt es Ratewitze als Diktat, Nachhilfe mit Asterix-Comics und Rülps-Turniere im Sachunterricht. Doch manchmal schaut die strenge Schulleiterin Frau Liese (Hannah Hoekstra) in den Unterricht und ermahnt Herr Twister, dass er ein normaler Lehrer werden muss. Das versucht er auch, aber seine Schüler wollen das gar nicht. Als dann eine Lehrprobe der Behörde ansteht, muss Herr Twister sich für einen Weg entscheiden.

 

 

Genre: Animation, Abenteuer Alter: ab 8 JahrenLand/Jahr: USA/2011Regie:Steven SpielbergInhalt: Als Tim ein altes Schiffsmodell kauft, findet er darin ein Pergamentpapier, das den belgischen Jungen in sein bisher größtes Abenteuer führt. Zusammen mit seinem cleveren Foxterrier Struppi versucht Tim, das Geheimnis eines versunkenen Wracks zu lösen. Schlüssel dafür sind Kapitän Haddock, ein alkoholverliebter Seebär und dessen Familiengeschichte. Doch die Aussicht auf Reichtum treiben auch einen fiesen Schurken an, der den dreien immer einen Schritt voraus ist.    

 

 

Genre: Fantasy, AbenteuerAlter: ab 8 JahrenLand/Jahr: Deutschland/2011Regie:Cyrill Boss, Philipp StennertInhalt: Als die Eltern des elfjährigen Viktor (Kristo Ferkic) verreisen, ist er mit seinen älteren Schwestern Cora (Joanna Ferkic) und Louise (Vijessna Ferkic) allein zuhause. Für Viktor ist das okay, so kann er das alte Haus des Onkels erkunden, in das die Familie gerade eingezogen ist. Plötzlich sieht Viktor, wie hinter ihm im Spiegel eine dunkle Gestalt  durch die Wohnung huscht. Viktor beginnt panisch nach ihr zu suchen, und findet dabei im verbotenen Zimmer das Tagebuch der toten Cäcilie. Das junge Mädchen ist vor vielen Jahren auf mysteriöse Weise in dem Haus ums Leben gekommen. Viktor folgt den rätselhaften Hinweisen durch die Villa. Dabei macht ihm die seltsame Frau Debisch (Gudrun Ritter) von nebenan mit ihrem Sohn Friedrich (Christoph Maria Herbst) ständig einen Strich durch die Rechnung. Auch der Nachbar Strichninsky (Waldemar Kobus) benimmt sich merkwürdig. Haben sie etwas mit Cäcilies Tod zu tun? 

 

 

Genre: KomödieAlter: ab 8 JahrenLand/Jahr: Norwegen/2010Regie: Arild AndresenInhalt: Das Leben von Jo Idstad (Ask van der Hagen) wird von Problemen gestaltet: Seine übervorsichtige Mutter nervt ihn dauerhaft damit, dass ihm etwas passieren könnte. Mitschüler Tom Erik (Jostein Sranes Brox) zwingt ihn täglich seine Hausaufgaben zu machen und im Fußballtor schlägt er sich katastrophal. Sein größtes Hobby ist die Jagd auf die begehrteste und seltenste Fußballsammelkarte: Die vom Torwart des FC Liverpool. Doch als die hübsche Mari (Susanne Boucher), die sogar Fußball mag, in seine Klasse kommt, will er sie unbedingt beeindrucken. Um ihr Herz zu gewinnen, setzt er jetzt alles daran die Karte zu bekommen, die ihn zum Siegertypen macht – die von „The Liverpool Goalie“.

 

 


Die Mitarbeiter vom Team Jugendarbeit in Castrop-Rauxel haben das 17. Kinderfilmfestival vorbereitet. Von Sonntag, 15. November bis zum 21. November können Kinder für einen Euro pro Film immer nachmittags zwischen 15 und 17 Uhr ausgewählte Kinderfilme gucken. Ob mit den Eltern, vormittags mit der Schule oder allein ist ganz egal. Teilnehmen werden in diesem Jahr folgende Jugendzentren: , , , , , , und der .

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt