Drei Verletzte bei Fahrrad-Auto-Kollisionen

Verkehrsunfälle

CASTROP-RAUXEL Bei zwei Kollisionen zwischen Rad- und Autofahrern sind am Montagnachmittag eine Person schwer und zwei leicht verletzt worden.

16.06.2009, 11:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei Verletzte bei Fahrrad-Auto-Kollisionen

Um 13.40 Uhr fuhr eine 62-jährige Autofahrerin aus Medebach aus einer Einfahrt auf die Pöppinghauser Straße. Hierbei stieß sie mit einem 44-jährigen Fahrradfahrer aus Castrop-Rauxel zusammen. Beide Fahrzeugführer verletzten sich dabei leicht. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt. Etwa drei Stunden später, um 16.50 Uhr, fuhr eine 56-jährige Castrop-Rauxeler Autofahrerin von der Straße Obere Münsterstraße nach links auf einen Parkplatz, erfasste dabei eine entgegenkommende gleichaltrige Fahrradfahrerin, auch aus Castrop-Rauxel. Hierbei verletzte sich die Radlerin schwer und wurde zum stationären Aufenthalt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 1100 Euro.

Lesen Sie jetzt