So werden die Ladesäulen aussehen, an denen zwei Autos gleichzeitig mit Stadtwerke-Strom betankt werden können.
So werden die Ladesäulen aussehen, an denen zwei Autos gleichzeitig mit Stadtwerke-Strom betankt werden können. © Tobias Weckenbrock
Mobilitätswende

Castrop-Rauxeler schlagen 97 Standorte für E-Ladesäulen vor

100 öffentliche Ladesäulen soll Castrop-Rauxel bis Jahresende im Stadtgebiet haben. Es soll das dichteste Netz für E-Auto-Tankstellen entstehen. Auf Anfrage nennt die Stadt Einzelheiten.

Wo betanke ich mein Elektroauto? Vor dieser Frage stehen Besitzer von E-Autos, und es werden immer mehr. Darum geht die Stadt Castrop-Rauxel zusammen mit den Stadtwerken, Siemens und Elektro Breilmann voran. Das Projekt: Wir bauen das dichteste Stromladesäulen-Netz in NRW. Das Ziel: Ende 2022. Aber wo werden die Säulen stehen? Wie weit ist man in der Planung konkret?

Cottenburgstraße, Brückenweg, Ickerner Straße, Kampstraße und mehr

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.