Jens Gronemann haben die Umbaumaßnahmen viele Nerven gekostet, wie er am Eröffnungstag gesteht. © Lydia Heuser
Wiedereröffnung

Wiedereröffnung von Edeka Gronemann, Post und Bäckerei: „Ganz großes Kino“

Nach dem Umbau des Edeka-Markts gibt es viele Neuerungen für Kunden. Der Lebensmittelmarkt hat sich verändert. Die Bäckerei ist gewachsen. Aus zwei anderen Geschäften ist eins geworden.

Zweieinhalb Wochen Zeit hatten Jens Gronemann und seine Kollegen für eine Komplettrenovierung mitsamt Umbau. Nun hat der Edeka an der Dortmunder Straße in Castrop wieder geöffnet. Da viele Kunden sogar schon vor dem geplanten Eröffnungszeitpunkt 8 Uhr vor Ort waren, entschied sich Gronemann spontan, schon vor 8 Uhr Kunden in den Laden zu lassen.

Schokolade, Kekse, Shampoo und Zahnpasta haben einen neuen Platz

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen im Bergischen Land, fürs Studium ins Rheinland gezogen und schließlich das Ruhrgebiet lieben gelernt. Meine ersten journalistischen Schritte ging ich beim Remscheider General-Anzeiger als junge Studentin. Meine Wahlheimat Ruhrgebiet habe ich als freie Mitarbeiterin der WAZ schätzen gelernt. Das Ruhrgebiet erkunde ich am liebsten mit dem Rennrad oder als Reporterin.
Zur Autorenseite
Avatar

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.