Ein Hase reist um den Globus

Felix-Musical

CASTROP-RAUXEL Rund 400 überwiegend junge Zuschauer fieberten in der Stadthalle mit, als Felix am Sonntag mit seinem Koffer einmal um den Globus flog, um Sophie mit den schönsten Geburtstagsbräuchen und -liedern aus aller Welt zu überraschen.

von Von Michael Volmer

, 25.01.2010, 16:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hase Felix hat von seinen Reisen allerhand mitgebracht.

Hase Felix hat von seinen Reisen allerhand mitgebracht.

Felix, der reiselustige Hase, ist seit fast 15 Jahren fester Bestandteil der Kinderliteratur. Nach literarischen Adaptionen für Fernsehen und Kino brachte Cocomico, die Theaterproduktion Köln, Felix und seine Abenteuer jetzt in einem Musical auf die Bühne.

Breit grinsender Wal Das Ergebnis "Felix - Das Musical!" ist ein Riesenspaß, phantasievoll und mitreißend. Die Kinder machen große Augen: Im gelben Plüschkostüm mit Puschelschwanz und -ohren, besteigt Felix einen fliegenden Koffer. Der bewegt sich durch eine Rollkonstruktion, versteckt hinter einer aufgemalten Wolke. Mit einfachen Mitteln versteht das junge, vierköpfige Theaterteam zu begeistern. Das liebevoll gestaltete Bühnenbild hat Charme - ein wahres Highlight ist der große, breit grinsende Wal mit wackelnder Schwanzflosse.

Der Hase, Botschafter aus dem Münsterschen Kinderzimmer, besingt die Geburtstagskinder: "Du bist wunderbar, einfach genial! Dich gibt es nur ein einziges Mal!" Fester Bestandteil der Bücher von Autorin Annette Langen sind Briefe, die Felix seiner "weltbesten Sophie" von unterwegs aus schreibt - diese fehlen auch nicht bei der Bühnenproduktion von Marcell Gödde und Karl-Heinz March. Humorvoll berichtet der Hase darin von seinen Abenteuern, bis er schließlich, samt Mitbringseln und der Kenntnis vieler schöner Bräuche, zu Sophies Geburtstag zurückkehrt.

Lesen Sie jetzt