Altstadt: Täter erbeuteten bei Einbruch Bargeld – Polizei sucht Zeugen

Polizei

Bei einem Einbruch in Büroräume in Castrop-Rauxel erbeuteten die Täter Bargeld. Nun sucht die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Castrop-Rauxel

, 22.07.2021, 15:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Tatort des Einbruchs liegt zwischen Busbahnhof (Münsterplatz) und der Lamburtuskirche in der Straße Im Ort.

Der Tatort des Einbruchs liegt zwischen Busbahnhof (Münsterplatz) und der Lamburtuskirche in der Straße Im Ort. © Thomas Schroeter (Archiv)

Unbekannte Täter brachen zwischen Dienstagnachmittag (20.7.) und Mittwochmorgen (21.7.) in Büroräume in der Castrop-Rauxeler Altstadt ein. Der Tatort liegt an der Straße Im Ort. Sie verbindet den Busbahnhof am Münsterplatz und die Münsterstraße an der Lambertuskirche.

„Um in das Gebäude zu gelangen, brachen sie die Eingangstür auf“, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreispolizei Recklinghausen. „Aus dem Räumen wurde Bargeld entwendet.“

In welche Richtung die Täter flüchteten, können die ermittelnden Beamten nicht sagen. Sie bitten aber um sachdienliche Hinweise von Menschen, die während des Tat-Zeitraumes etwas beobachtet haben. Zeugen können sich bei der Polizei unter Telefon (0800) 2361 111 melden.

Lesen Sie jetzt