Leuchtendes Vorbild für Deutschland: Kanzler-Rummel an der Emscher

Redakteur
Beim Festakt zum Emscherumbau in Henrichenburg pflanzten Bundeskanzler Olaf Scholz, NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach, Uli Paetzel und Frank Dudda von der Emschergenossenschaft die ersten drei Weinstöcke auf den Südhang an der Emscher.
Beim Festakt zum Emscherumbau in Henrichenburg pflanzten Bundeskanzler Olaf Scholz, NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach, Uli Paetzel und Frank Dudda von der Emschergenossenschaft die ersten drei Weinstöcke auf den Südhang an der Emscher. © Tobias Weckenbrock
Lesezeit

Festakt 30 Jahre Emscher-Umbau mit Kanzler Scholz

Scholz: „Mein ganzer Respekt“