Bauarbeiten: Römerstraße muss noch einmal gesperrt werden

EUV-Baustelle

Die Römerstraße in Habinghorst hat Autofahrer 2020 viele Nerven gekostet. Die Baustelle blieb viel länger als erwartet. Zwei Monate lang lief nun der Verkehr. Jetzt wird noch einmal gesperrt.

Habinghorst

, 27.02.2021, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Römerstraße wird noch einmal für Restarbeiten gesperrt.

Die Römerstraße wird noch einmal für Restarbeiten gesperrt. © Jens Lukas (Archiv)

Eine schier unendliche Geschichte soll nun doch zu Ende gehen. Das ganze Jahr 2020 über liefen an der Römerstraße Arbeiten für die Kanalsanierung. Im Dezember wurde der Verkehr zwischen B 235 und Wartburgstraße wieder freigegeben. Doch waren noch nicht alle Bauarbeiten fertig.

Jetzt starten die Restarbeiten. Das hat der EUV Stadtbetrieb am Donnerstag (25.2.) mitgeteilt. Derzeit werden derzeit die Gehwege angepasst. Kommende Woche wird von Mittwoch, 3. März, bis voraussichtlich Freitag, 5. März, die Straße markiert.

Für die drei Tage wird die Römerstraße noch einmal gesperrt. Wegen der Witterung wurde im Dezember zunächst eine provisorische Markierung aufgebracht. Da es das Wetter zulässt, wird die Fahrbahn nun final markiert.

Gesamtkosten liegen bei zwei Millionen Euro

Im Januar 2020 begann die Kanalerneuerung auf 350 Metern. Sie war planmäßig nach einem halben Jahr abgeschlossen. Doch es kam zu Verzögerungen bei den Arbeiten an Versorgungseinrichtungen. Zudem hatte sich laut EUV erst während der laufenden Sanierung ergeben, dass der Teilabschnitt der Römerstraße zum Bürgerradweg ausgebaut werden konnte.

Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro – enthalten sind rund 400.000 Euro für die Erneuerung der Trinkwasserleitungen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW, Gelsenwasser und Gelsen-Net beteiligen sich.

Lesen Sie jetzt

Ein Jahr lang war die Römerstraße eine Baustelle. Der EUV ist hier inzwischen fertig, der Verkehr fließt wieder. Darauf hat Gelsenwasser nur gewartet. Jetzt startet sie selbst mit Arbeiten. Von Ronny von Wangenheim

Lesen Sie jetzt