Angler aus dem Verein DoCas-Blinker holten Mitte März Hunderte Fische aus dem Gondelteich im Castroper Stadtgarten.
Angler aus dem Verein DoCas-Blinker holten Mitte März Hunderte Fische aus dem Gondelteich im Castroper Stadtgarten. © Tobias Weckenbrock
Stadtgarten

EUV: Es bestand keine Gefahr für die Fische im Gondelteich

War es nun eine „Notabfischung“, wie die Angler sagten, oder eine längst abgesprochene und geplante zweite Aktion? Der EUV-Stadtbetrieb dementiert die Lebensgefahr.

Die Aufregung war recht groß vor zwei Wochen: Passanten, darunter offenbar auch Angelfreunde, sorgten sich um die Fische im Castroper Gondelteich. So wenig Wasser, dadurch wenig Sauerstoff: Sie seien in Lebensgefahr.

Lag es am Tod von August Wundrok?

„Nichts hat uns bisher zurückgeworfen“

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.