Exhibitionist in Castrop-Rauxel: Polizei ermittelt

Der Exhibitionist hielt sich in einem Waldstück an der Hubertusstraße auf. © Abi Schlehenkamp (Archiv)
Lesezeit

Eine Frau ist am Montagvormittag (29.8.) einem Exhibitionisten in Castrop-Rauxel begegnet. Nach bisherigen Erkenntnissen habe der Mann in einem Gebüsch an der Hubertusstraße in Frohlinde gestanden und sich selbstbefriedigt. Der Mann wandte sich dem Gehweg zu.

Zum gleichen Zeitpunkt ging laut Polizeibericht die 31-jährige Frau an ihm vorbei. Nach der sexuellen Handlung ist der Mann laut Angaben der Polizei in Richtung Wohngebiet Hubertusstraße gelaufen.

Polizei ermittelt

Jetzt sucht die Polizei nach dem Exhibitionisten. Er soll der Beschreibung zufolge etwa 60 Jahre alt sein, längere weiß-graue Haare und eine normale Statur haben.

Zum Tatzeitpunkt trug er einen langen Mantel und war mit einem etwa kniehohen, „wuscheligen“ Hund unterwegs.

Die Polizei nimmt Hinweise zur Person unter der 0800 2361 111 entgegen.