Feuerwehr nachts im Einsatz: Motorroller steht in Flammen

Zwei Einsätze

Gleich zu zwei Einsätzen wurde die Feuerwehr in der Sonntagnacht gerufen. In einem Fall brannte ein Motorroller. Ein zweiter Roller war in Gefahr. Von der Ringstraße ging es zur Victorstraße.

Castrop-Rauxel

27.09.2021, 10:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Feuerwehr Castrop-Rauxel war Sonntagnacht an der Ringstraße im Einsatz.

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel war Sonntagnacht an der Ringstraße im Einsatz. © Feuerwehr Castrop-Rauxel

Im Abstand von nur wenigen Minuten wurde die Feuerwehr Castrop-Rauxel am Sonntag (26.9.) zu zwei Einsätzen gerufen. Um 23.09 Uhr rückte die Feuerwehr zur Ringstraße aus. Dort stand ein Motorroller in Flammen. Mit einem Strahlrohr wurde der brennende Roller abgelöscht. Ein danebenstehender Roller wurde abgekühlt, damit er nicht ebenfalls Feuer fing.

Ein Motorroller brannte, andere in der Nähe blieben unversehrt.

Ein Motorroller brannte, andere in der Nähe blieben unversehrt. © Feuerwehr Castrop-Rauxel

Nach Beendigung der Löschmaßnahmen rückte der eingesetzte Löschzug als Folgeeinsatz zur Victorstraße gegen 23.19 Uhr ab. Hier hatten Nachbarn einen ausgelösten Heimrauchmelder in einer Erdgeschosswohnung wahrgenommen.

Heimrauchmelder hatte an der Victorstraße Alarm geschlagen

Da die Fenster mit Rolladen verschlossen waren, wurde die Wohnungstür geöffnet und die Wohnung von den Feuerwehrbeamten auf Schadenmerkmale kontrolliert. Es konnte hier nur eine Fehlauslösung eines Heimrauchmelders ausfindig gemacht werden. Der Melder wurde aus der Wohnung entfernt und die Tür wieder verschlossen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt