Freibadsaison wird bis Ende September verlängert

Freibäder

Noch scheint der Sommer nicht vorüber. Die Temperaturen in Castrop-Rauxel halten sich weiter über 20 Grad und das Parkbad Nord reagiert darauf: Das Freibad bleibt weiterhin geöffnet.

Castrop-Rauxel

von Inka Hermanski

, 21.08.2020, 20:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wasserratten dürfen sich freuen, das Parkbad Nord bleibt in diesem Jahr noch bis Ende September geöffnet.

Wasserratten dürfen sich freuen, das Parkbad Nord bleibt in diesem Jahr noch bis Ende September geöffnet. © Volker Engel (Archiv)

Die Freibadsaison 2020 ist seit Ende Mai eröffnet, schon Ende diesen Monats sollte sie wieder zu Ende gehen. Doch es gibt gute Nachrichten für Castrop-Rauxler Wasserratten: Das Parkbad Nord in Ickern verlängert die Freibadsaison in diesem Jahr. Noch bis Ende September bleibt das Freibad an der Recklinghauser Straße geöffnet.

„In der Regel schließt das Freibad bereits Ende August. „Bei gutem Wetter verlängert das Bäder-Team der Stadtverwaltung aber auch die Saison und so können Castrop-Rauxeler ihr Parkbad Nord in diesem Sommer noch einen Monat länger besuchen“, gab Nicole Fulgenzi, Pressesprecherin der Stadt am Freitagnachmittag bekannt.

Montags bleibt das Parkbad Nord geschlossen

Die Öffnungszeiten werden sich ab Montag, 31. August, leicht verändern. Montags wird das Parkbad Nord ab dem 31. August geschlossen bleiben. Außerdem wird am Wochenende (samstags und sonntags) das Frühschwimmen entfallen.

Tickets sind nach wie vor online, und im Ticketshop der Forum oder im Büro des Quartiersmanagement Ickern der Diakonie Herne erhältlich.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt