Gegen Baum geprallt: Castrop-Rauxeler stirbt bei Verkehrsunfall

Polizei

Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag ein Castrop-Rauxeler tödlich verunglückt. Der 51-Jährige kam in Datteln von der Straße ab und raste frontal gegen einen Baum.

Datteln

, 15.12.2019, 21:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gegen Baum geprallt: Castrop-Rauxeler stirbt bei Verkehrsunfall

Etwa hier auf der Redder Straße nördlich von Datteln kam der Castrop-Rauxeler beim Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag ums Leben. © Sandra Kuhlmann

Wie die Polizei, berichtet kam es am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der Redder Straße in Datteln zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 51-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel tödlich verletzt wurde.

Der Mann befuhr mit seinem Pkw die Redder Straße in südöstliche Fahrtrichtung und kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er raste frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer aus dem Auto geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Das Fahrzeug war total zerstört.

Erhöhte Geschwindigkeit

Die Redder Straße musste während der Unfallaufnahme bis 18 Uhr komplett gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die Polizei vermutet, dass der Castrop-Rauxeler mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen ist.

Lesen Sie jetzt