Unfall

Gleich mehrere Unfälle mit Fahrerflucht in Castrop-Rauxel

Mehrere Autos sind in Castrop-Rauxel zwischen Montag und Dienstag an unterschiedlichen Stellen beschädigt worden. Und: Alle Verursacher begingen Fahrerflucht.
Gleich mehrere Autos wurden zwischen Montag (22.11.) und Dienstag (23.11) in Castrop-Rauxel beschädigt (Symbolbild). © picture alliance/dpa/dpa-tmn

Gleich drei Autos wurden zwischen Montag (22.11.) und Dienstag (23.11.) in Castrop-Rauxel an unterschiedlichen Orten beschädigt. Alle Verursacher begingen Fahrerflucht.

Ein blauer Opel Corsa wurde an der Hubertusstraße in Frohlinde zwischen Montagvormittag und Dienstagnachmittag beschädigt. Der Unfall geschah vermutlich während eines Parkvorgangs. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

An der Bochumer Straße in Obercastrop wurde in der Nacht zu Dienstag oder am Dienstagvormittag zwischen 1.30 Uhr und 10.30 Uhr ein blauer Renault Cilo angefahren und beschädigt. Der Verursacher fuhr weg, ohne sich um den Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern.

Einen grauen Mercedes E350 beschädigte in der Nacht zu Dienstag ein unbekannter Autofahrer am Urnenfeld in Habinghorst. Auch er hinterließ einen Sachschaden von 1000 Euro.

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Nummer 0800 2361 111 entgegen.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.