Heilig Kreuz feiert Familiensonntag mit Weihbischof König

Am 17. Januar 2010

CASTROP-RAUXEL Die Heilig-Kreuz-Gemeinde in Dorf Rauxel richtet am Sonntag, 17. Januar 2010, den Familiensonntag des Familienbundes im Erzbistum Paderborn aus - und bekommt hohen Besuch.

von von Michael Fritsch

, 23.11.2009, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Der Familienbund hat diese zentrale Veranstaltung nach Castrop-Rauxel vergeben, weil Kirche und Familie sich hier im nördlichen Ruhrgebiet in einem besonderen Maße behaupten müssen und es mit der Kolpingsfamilie einen besonders aktiven Partner gibt", begründete Geschäftsführer Michael Hullermann gestern gegenüber unserer Redaktion die Entscheidung seiner Organisation.

Erwartet werden prominente Gäste und in Vorbereitung ist ein hochkarätiges und attraktives Programm. Im Zentrum des Sonntags steht vormittags um 11 Uhr ein Familiengottesdienst mit dem aus Dortmund stammenden Weihbischof Matthias König unter dem Motto "Beieinander bleiben". Er wird vorbereitet vom Liturgiekreis sowie von der Musikgruppe von Heilig Kreuz.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen spaltet sich das Programm dann in getrennte Veranstaltungen für Erwachsene und Kinder bzw. Jugendliche. Unter dem Titel "Familie und Armut - Familie und Arbeit" wird Professor Peter Schallenberg, Professor für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät in Paderborn, für eine Verbesserung der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für Eltern, Kinder und Jugendliche plädieren. Als ehemaliger Leiter des Dortmunder Sozialinstituts Kommende ist Schallenberg ausgewiesener Fachmann und zudem kein Unbekannter in der Region. "Kinder dürfen kein Armutsrisiko darstellen, sondern sind ein Garant, dass Zukunft gestaltet werden kann", gab Hullermann die Linie schon einmal vor.

"Willkommen im Club der Forscher und Entdecker" Das Kinder- und Jugendprogramm steht unter dem Thema "Willkommen im Club der Forscher und Entdecker". Dabei gibt es nicht nur viel Wissenswertes zu lernen, sondern auch interessante Preise zu gewinnen.

Der Tag endet mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken um 15.30 Uhr. Die Teilnahme ist einschließlich Mittagessen und Kaffeetrinken kostenfrei.

Anmeldungen unter Telefon (05251) 879 52 05 oder per E-mail unter info@familienbund-paderborn.de

Lesen Sie jetzt